Das Warten auf eine europaweit einheitliche Regelung zu Flugdrohnen lässt noch etwas auf sich warten. Schuld soll das Corona Virus sein.

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie, die Europa weiter beschäftigt, wird die neue Verordnung erst mit 1. Jänner 2021 in Kraft treten. Bis dahin gelten die aktuellen Regelungen unverändert weiter.

Eine Übersicht über die aktuelle Gesetzeslage findest du auf der Webseite dronespace.at der Austro Control. Dort kannst du unter anderem, in wenigen Schritten herausfinden, ob du zum Betrieb deiner Drohne eine Bewilligung benötigst.

Sofern du es noch abwarten kannst, empfehlen wir jedoch dringend, auf die neue Verordnung zu warten. Durch die Vereinheitlichung der Regeln und Wegfall des aktuellen Bewilligungsvorgangs, kannst du unnötige Kosten sparen. Außerdem ist so ausgeschlossen, dass du mit deinem Fluggerät eine böse Überraschung erlebst. Man weiß ja nie, was sich die EU einfallen lässt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen.