Zielen mit Kimme und Korn

Das Zielen über Kimme und Korn, sollte jeder Schütze beherrschen.

Um das Ziel korrekt zu treffen, bedarf es neben einiger Übung auch der richtigen Zieltechnik. Bereits am Schießstand ist es nicht so einfach, ein Ziel auf 20m mit einer Kurzwaffe mittig zu treffen. Im Notfall und bei sich bewegenden Zielen, ist dies nur mit sehr viel Training zu schaffen.

Kimme und Korn müssen sich auf einer Linie befinden. Das Korn ist dabei horizontal mittig auszurichten.

„Zielen mit Kimme und Korn“ weiterlesen

Waffenbesitzkarte

Die Waffenbesitzkarte (WBK) berechtigt in Österreich zum Erwerb und Besitz von 2 Waffen der Kategorie B. Hierzu zählen Faustfeuerwaffen, Repetierflinten und halbautomatische Schußwaffen. Kann man einen begründeten Bedarf nennen, können die 2 Plätze noch erweitert werden, dies wird in letzter Zeit jedoch immer schwieriger.

Dieses Waffendokument berechtigt nicht zum führen von Waffen!
Um eine WBK zu bekommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu zählen:

„Waffenbesitzkarte“ weiterlesen

Grundkurs Schusswaffen

Sicherheit muss beim Umgang mit Schusswaffen immer an erster Stelle stehen! Deshalb:

  • Beim Umgang mit der Waffe immer konzentriert sein
  • Die Waffe immer so handhaben als wäre sie geladen
  • Jeden Handgriff immer wieder üben
  • Waffe stets ungeladen transportieren
  • Waffe immer vor Zugriff Unbefugter schützen
  • Niemals unter Alkoholeinfluss mit Waffen hantieren
  • Finger vom Abzug bis das Ziel anvisiert ist
  • Schussabgabe nur bei klarem Ziel und freier Schussbahn
  • Waffe und Zubehör stets in ordentlichem Zustand halten
„Grundkurs Schusswaffen“ weiterlesen

Waffenführerschein

Der Waffen-Führerschein dient als „Nachweis für den sachgemäßen Umgang mit Waffen“.

Für die Ausstellung einer Waffenbesitzkarte ist der Waffenführerschein unbedingt notwendig, und die Ausstellung oder Erneuerung darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Denn nur so lange ist er gültig.
Polizisten, Berufssoldaten und Jäger sowie Sportschützen die regelmäßig an Schießsportveranstaltungen teilnehmen benötigen diesen jedoch nicht.

„Waffenführerschein“ weiterlesen

Patronenhülse

Die Patronenhülse ist Teil einer Patrone und besteht in den meisten Fällen aus Messing. In seltenen Fällen kann sie auch aus anderen Materialien wie z.B. Stahl bestehen.

Die Hülse wird beim abfeuern einer halb- oder vollautomatischen Waffe nach der Schussabgabe aus der Waffe ausgeworfen und die nächste Patrone nachbefördert.
Bei Repetierwaffen, erfolgt der Auswurf manuell.

Die Hülse kann – sofern unbeschädigt – zum Wiederladen genutzt werden.

Amazon Affiliate Links:

Survivalplan unterstützen: Amazon Affiliate Link *

*Bitte nutze unseren Partner Link, wenn du auf Amazon einkaufst. Ganz egal wie viel oder was du bestellst. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten, wir bekommen jedoch ein kleine Werbekostenvergütung. Wir sehen nicht, wer was bestellt! Vielen Dank!