Bezeichnung:Parrot Anafi
Produktlink:Amazon
Gesamtwertung:★★★★☆
Kaufempfehlung:👍
Kostenlos erhalten:nein

Die Parrot Anafi ist bei uns seit September 2018 regelmäßig in Benutzung. Sie dient uns vor allem als Arbeitsgerät, z.B. zur Sichtinspektion von Dächern. Aber auch als Kameradrohne für unsere YouTube Videos. Die um 180° neigbare Kamera mit der 4K Video- und 21 MP Fotoauflösung mit HDR Funktion, sowie 2,8 fachem Digitalzoom, leistet hierbei sehr gute Dienste.

Der Akku wird per USB-C Kabel geladen und verfügt über eine Ladestandanzeige. Er ermöglicht eine Flugzeit von etwa 20 Minuten, abhängig von Flugart und Windgeschwindigkeit. Die oft angegebene Flugzeit von bis zu 25 Minuten konnten wir bisher nicht erreichen. Jedoch soll vor kurzem ein Softwareupdate veröffentlicht worden sein. Eventuell ist es durch eine effizientere Akkunutzung nun möglich.

Die Steuerung erfolgt über einen eigenen Controller, der per USB Kabel mit einem Smartphone verbunden werden muss. Das funktionierte bei unserem Samsung Galaxy S7 Edge sehr einfach.
Jedoch ist die angegebene Reichweite von bis zu 4 Kilometern für uns nur ein Traum. Aus rechtlichen Gründen dürften wir sowieso nur auf Sicht fliegen, allerdings klappt das auch nur auf freiem Feld.
Gebäude und andere Hindernisse schränken die Reichweite deutlich ein.

Auch bei starkem Wind liegt die Drohne sicher in der Luft. Nur das lautere Rotorengeräusch und eine verkürzte Flugdauer machen sich bemerkbar. Die Steuerung per App ist kinderleicht

Im Set sind eine Transportbox, ein USB-C Ladekabel, Ersatzpropeller, der Controller (Typ 3) und eine 16GB Micro SD Speicherkarte enthalten. Für Aufnahmen in 4K ist das deutlich zu wenig, wir empfehlen den Kauf einer 64GB Speicherkarte.

Insgesamt sind wir mit der Parrot Anafi sehr zufrieden. Von der Vergabe des 5. Sterns haben uns nur folgende Dinge abgehalten:

  • Die mitgelieferte Speicherkarte hat nur 16GB
  • Ersatzakkus sind sehr teuer
  • Die Drohne hat keine Kollisionssensoren

Bitte beachte die allgemeinen Hinweise zu unseren Produkttests.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen.