Selbstversorgung: Lollo Bionda

Freiland: Balkon: Zimmer:

Lollo Bionda ist ein sehr bekannter Pflücksalat. Da er keinen geschlossenen Kopf ausbildet, kann man ihn nach und nach ernten. Auch wachsen immer wieder neue Blätter nach, wenn man die Herzblätter stehen lässt. Das macht ihn für die Krisenvorsorge besonders interessant.

Die Aussaat im Freiland kann ab Anfang April erfolgen. Der Standort soll sonnig bis halbschattig und Nährstoffreich sein. Auch eine Aufzucht in Balkonkästen ist möglich.
Die Düngung sollte sparsam und am besten vor der Aussaat/Pflanzung erfolgen.

Ein Pflanzenabstand von 25-30cm muss eingehalten werden, damit sich die Köpfe richtig entwickeln können. Vorgezogene Pflanzen sollten aus dem gleichen Grund, nicht zu tief eingepflanzt werden.

Die Ernte kann etwa 6-7 Wochen nach der Aussaat erfolgen. Die Salatpflanze hat dann eine Wuchshöhe von ca. 15-20cm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen.